Cover Image

Sensenmähkurs

Der Gartenbauverein Herrsching e.V. und
BUND Naturschutz Ortsgruppe Herrsching laden gemeinsam ein zum Sensenmähkurs

Voraussichtlich Ende September 2020

Leitung: Klaus Hirsch, Vorsitzender BN Ortsgruppe Tutzing
Der Kurs bietet die Gelegenheit, das in Vergessenheit geratene Mähen mit der Sense auszuprobieren.
Die Sense ist das ideale Gerät für die Pflege kleiner und mittelgroßer Gärten und ein wichtiges Werkzeug in der Biotoppflege.
Sie mähen mit der Sense leise, erhöhen Ihre Fitness, und erzeugen kaum Kohlendioxid, da weder Strom noch Benzin gebraucht werden.
Wir lernen an diesem Vormittag mähen, dengeln, wetzen und wie das Sensenblatt richtig montiert wird.

Bitte bringen Sie mit:

• Brotzeit und Getränke
• Festes Schuhwerk und Handschuhe ( helfen Verletzungen zu vermeiden)
• Eigene Sense und breiter Rechen, alternativ kann eine Sense / Rechen im Kurs geliehen werden.

Anmeldung und Fragen unter
08152-3961665 (Natalie Stahl) oder 0179 75 44 717 (Verena Alvez)
Teilnahmegebühr für Mitglieder 10 € für Nicht-Mitglieder 15 €

Wildpflanzen-führung

Leitung: Ulrike Breitenberger, Apothekerin und Fachberaterin für
Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen

Neben den grünen ‚Salat‘-Pflanzen warten nun die Sommerkräuter darauf, entdeckt
zu werden. Mit ihren Blüten erfreuen sie unser Herz, dienen als gesunde Deko,
pikantes Gewürz oder getrocknet als Tee unserem Wohlbefinden. Auch manche
Bäume haben noch Blüten, die wir entdecken können.
Bei Dauerregen fällt die Führung aus, sonst bitte wetterangepasste Kleidung wählen.

Höchstteilnehmerzahl: 10 Personen
Teilnehmerbeitrag: 10 €
Dauer: ca. 2 Stunden

4. JULI 2020 • 10 UHR • BREITBRUNN / BUSHALTESTELLE PERGER

Teilnahme nach Anmeldung unter 08152-3961665 / Natalie Stahl

Kategorien

Stammtisch

Jeden ersten Dienstag im Monat,
um 19:00 Uhr im Andechser Hof.

Jahresprogramm 2020

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Termine für unsere Mitglieder.

Jahresprogramm 2020